Gesundheits-Brief

Neue Skandal-Studie: Jede 10. Arzt-Behandlung fehlerhaft! (Beweis hier...)

"So helfen Sie sich selbst...

34 Gesundheits-Geheimnisse, die Ihnen
kein (!) Arzt verrät...
(... weil Ärzte lieber Medikamente verschreiben!!)

 geheimnis1
  MIT NICHTSTUN ABNEHMEN:

   Warum Sie langfristig Gewicht verlieren und
   Ihre Figur verbessern, wenn Sie zum Essen etwas
   weglassen

   (Nachzulesen in: Kurz-Special Nr.1)

 geheimnis2
  DER MÄCHTIGE KREBS-BLOCKER:

   Wie Sie mit nur 5 Nahrungsmitteln das Krebs-
   Risiko um bis zu 90% senken

   (In: Kurz-Special Nr.2)

 geheimnis3
  GRIPPE NATÜRLICH BEKÄMPFEN:

   Wie Sie eine Grippe mit 2 Arten von Tee in der
   Hälfte der Zeit überstehen
   (In Special: „So Lindern Sie 7 Volkskrankheiten – ohne Medikamente“)

Weitere
Geheimnisse zu...

• Schlaganfall
• Tinnitus
• Colitis Ulcerosa
• Darm / Durchfall
• Gelenkschmerzen
• Erektions-Störungen
• Falten
• Immunsystem
• Schlafprobleme
• Diabetes
• Migräne
• Morbus Crohn
• Neurodermitis
• Potenzprobleme
• Blähungen
• Rheuma
und viele mehr...



JA, ich will die Geheimnisse JETZT erfahren und den Gesundheits-Brief testen

ulmicher

Andreas Ulmicher,
Heilpraktiker & Chefredakteur

 

 


Liebe Leserin, lieber Leser,

kennen Sie das nicht auch?

Sie haben eine Beschwerde,
aber Angst zum Arzt zu gehen.

Kein Wunder, bei den ganzen Horrormeldungen aus den Medien, z.B. ...

... "falsche Diagnose gestellt", "Medikament an Patienten getestet", "unnötig zu anderen Ärzten geschickt" und so weiter!

Am liebsten würde man gar nicht mehr zum Arzt gehen, oder?

So ging es mir auch.

Warum der Gesundheitsbrief
einzigartig im Internet ist:

gb2.

100% natürliche Hilfe (sagen Sie den Chemiekeulen den Kampf an!)
schnell und einfach umsetzbare Tipps (erfolgreich getestet!)
• hilft bei kleineren Beschwerden(nicht immer zum Arzt müssen!)
• hilft bei chronischen Krankheiten (vielleicht gebe ich Ihnen DEN Tipp!)
• hilft Ihnen besser auszusehen, sich fitter zu fühlen, länger gesund zu leben
• Andreas Ulmicher ist für Sie als persönlicher Ansprechpartner per E-Mail erreichbar

Der Gang zum Arzt, sollte man sich dazu durchringen, kostet dann noch Zeit und Nerven.

Oft langes Warten und Ängste, dass vielleicht doch was Ernsteres ist... am liebsten würde man die Beschwerden sofort selbst wieder weg bekommen.

Am besten ohne teure chemische Medikamente, die oft noch Nebenwirkungen mitschleppen. 100% natürliche Sofort-Selbsthilfe, das wäre am besten!

>> Ulmicher's Gesundheitsbrief kann Ihnen hier womöglich helfen!

Oder Sie haben seit Jahren eine chronische Krankheit, die Sie jeden Tag quält und Ihr Leben bestimmt:

Sie rennen von einem Arzt zum nächsten, immer mit Hoffnung auf Hilfe.

Aber meist fahren Sie am Ende einmal mehr enttäuscht nach Hause.

>> Gut möglich, dass Ulmicher's Gesundheitsbrief mit DEM Tipp Ihre Gesundheit wieder in die richtige Bahnen lenkt!

Oder es geht Ihnen gut. Aber wie lange noch? Möglichst lange natürlich. Ich zeige Ihnen, wie Sie Krankheitsrisiken z.B. um 90% minimieren.

Und ich zeige Ihnen, wie Sie sich weiterhin fit oder sogar noch fitter fühlen. Als könnten Sie Bäume ausreißen! Ganz wichtig: Alles mit 100% natürlichen Mitteln!

Ein langes und beschwerdefreies Leben: Das ist doch eigentlich das Ziel eines jeden Menschen! Gesundheit ist DIE Basis für ein glückliches und zufriedenes Leben.

Denken Sie nur mal an die Zeiten, als es Ihnen gesundheitlich so richtig schlecht ging.

Sei es nur eine schwere Grippe. Da fühlt man sich einfach auf gut deutsch "richtig dreckig". Man hat zu nichts Lust. Man versucht nur irgendwie die Zeit rumzubringen und sehnt sich danach, dass es einem endlich wieder besser geht.

Wünschen Sie sich nicht auch, solche schlimmen Zeiten zu verhindern oder zu reduzieren? Mit einfachen, natürlichen und günstigen (Haus-)Mitteln?

Bestimmt wollen Sie das...

Ulmichers Gesundheits-Geheimnisse:
geheimnis4 bis geheimnis18 ...

4. Geheimnis: EINFACH ABNEHMEN
Reiben Sie nicht Ihre Augen, Sie lesen richtig: Wie Fett Ihnen dabei helfen kann, erfolgreich und dauerhaft überflüssige Pfunde zu verlieren! (In: Kurz-Special Nr.3)

5. Geheimnis: DARM / MORBUS CROHN / COLITIS
Wieso eine simple Substanz aus dem Erdboden Ihren Darm gesünder hält als es jeder probiotische Joghurt tun kann (In: Ausgabe 3, März 2008)

6. Geheimnis: SCHLAGANFALL
Warum ein einfaches Küchengewürz die beste Vorbeugung gegen Schlaganfall ist!
(In: Special „Schlaganfall“, Januar 2008)

7. Geheimnis: TINNITUS
Warum Sie in absehbarer Zeit keine Medikamente mehr brauchen, um Tinnitus (Ohrensausen) effektiv, nachhaltig und langfristig in den Griff zu bekommen. (In: Ausgabe 8, August 2008)

8. Geheimnis: GELENKSCHMERZEN
Wie die Wirkstoffkombination einer einzigen Beere Gelenkschmerzen wirksamer bekämpft als alle bekannten Antiphlogistika (Schmerzmittel). (In: Kurz-Special Nr.4)

9. Geheimnis: KNIE-SCHMERZEN
Wie eine Gehtechnik der Naturvölker Ihren Kniegelenken besser hilft als jede Spritze beim Orthopäden! (In: Kurz-Special Nr.5)

10. Geheimnis: EREKTIONSSTÖRUNGEN / SEX
Wie Sie mit einer einzigen Übung Erektionskraft und -dauer verbessern sowie einen Samenerguss deutlich hinauszögern können! (In: Ausgabe 6, Juni 2008)

11. Geheimnis: SCHUTZ VOR ARTERIOSKLEROSE / HERZINFARKT
Wie eine Kombination aus 3 Vitaminen Ihr Herz und Ihre Gefäße vor Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schaufensterkrankheit schützt (In: Special Schlaganfall, April 2008)

12. Geheimnis: SCHLAF-PROBLEME
Wie Sie mit einer einfachen Übung Einschlafstörungen in den Griff bekommen.
(In: Ausgabe 4, April 2008)

13. Geheimnis: 50% WENIGER KRANK
Wie Sie – nur durch die richtige Atmung – ein um 50% verbessertes Immunsystem, und damit einen wirksamen Schutz gegen Erkältungskrankheiten erreichen! (In: Special „Immunsystem“, Juli 2008)

14. Geheimnis: SCHUTZ VOR DARMKREBS!
Wie Sie mit einem leckeren asiatischen Gewürz Ihr Darmkrebs-Risiko wirksam senken!
(In: Ausgabe 6, Juni 2008)

15. Geheimnis: MIGRÄNE
Wie Sie, einfach nur indem Sie bestimmte Punkte um Ihre Augen drücken, den gefürchteten Migräneattacken die Spitze nehmen können! (In: Ausgabe 4, April 2008)

16. Geheimnis: WOHLBEFINDEN
Wie Sie mit einigen Pflanzen in ihrer Wohnung Ihr Wohlbefinden deutlich verbessern können.
(In: Ausgabe 3, März 2008)

17. Geheimnis: FALTEN
Wie eine bestimmte Frucht von innen heraus die Haut strafft und Falten glättet.
(In: Kurz-Special Nr.6)

18. Geheimnis: BESSER FÜHLEN
Wieso 14 Tage ohne Brot, Brötchen und Teigwaren Ihre allgemeine Gesundheit und Vitalität enorm verbessern können. (In: Ausgabe 9, September 2008)

Lesen Sie in 5 Minuten im Kundenbereich
Ulmicher's Gesundheits-Geheimnisse nach!

Aber warum sollten Sie in dieser skepxischen Welt ausgerechnet meinen Tipps Glauben schenken? Vor allem wenn es um die eigene Gesundheit geht.

Aber Sie haben allen Grund skepxisch zu sein (um wieder auf die zuvor genannten "Horrormeldungen" aus den Medien zurückzukommen).

Ich kann Ihnen natürlich hier nicht DEN Beweis liefern, dass ich es mir als oberste Lebens-Priorität gesetzt habe, Menschen wirklich zu helfen.

Aber ich hoffe einfach auf Ihre menschliche Intuition. Dass Sie in diesem Brief herauslesen, dass ich mich in die Beschwerden der Menschen hineinversetzen kann und dass ich Ihnen aus tiefster Überzeugung helfen will.

Zum Beispiel durch:

Ulmichers Gesundheits-Geheimnisse:
geheimnis19 bis geheimnis34 ...

19. Geheimnis: BLÄHUNGEN
Wie Sie mit einer Yoga-Übung unangenehmen Blähungen zu Leibe rücken!
(In: Ausgabe 9, Sepxember 2008)

20. Geheimnis: NEURODERMITIS
Wie Sie mit 2 Nahrungsergänzungen und einer bestimmten Diät erfolgreich Neurodermitis an den Kragen gehen! (In: Kurz-Special Nr.7)

21. Geheimnis: GALLENSTEINE
Wie Sie mit der „OP ohne Skalpell“ sanft und nachhaltig Gallensteine loswerden.
(In: Ausgabe 10, Oktober 2008)

22. Geheimnis: HOHER BLUTDRUCK
Wie sie mit einer Kombination von einigen verschiedenen Gemüsesorten und Fisch mittelfristig erhöhten Blutdruck senken. (In: Kurz-Special Nr.8)

23. Geheimnis: BLASENENTZÜNDUNG
Wie schnell und preiswert Sie mit diesem Beeren-Saft Blasenentzündung heilen können.
(In: Special „So lindern Sie 7 Volkskrankheiten – ohne Medikamente“)

24. Geheimnis: SCHWEIßFUß
Wie Sie einen hartnäckigen „Schweißfuß“ von innen heraus behandeln und heilen.
(In: Ausgabe 7, Juli 2008)

25. Geheimnis: WECHSELJAHRESBESCHWERDEN
Wie Sie mit einigen Pflanzenpräparaten oft genauso gut und manchmal sogar besser über Wechseljahresbeschwerden hinweg kommen, als mit einer Hormonersatztherapie.
(In: Ausgabe 8, August 2008)

26. Geheimnis: RHEUMA
Wie Sie mit meinem geheimen 8-Wochen-Power-Programm Rheuma ohne Medikamente
natürlich selbst behandeln! (In: Ausgabe 1, Januar 2009; Seite 7 bis 10)

27. Geheimnis: CHRONISCHE MÜDIGKEIT / CFS
Was sind die geheimen Ursachen der Krankheit und wie können Sie sich natürlich und ohne Nebenwirkungen einfach behandeln? (Special; Erscheinung im März 2009; 15 Seiten)

28. Geheimnis: OSTEOPOROSE
Wie Sie bis ins hohe Alter eisenharte Knochen bewahren - ohne literweise Milch und ohne Kalziumtabletten! (In: Ausgabe 3, März 2009)

29. Geheimnis: AUGENLEIDEN (Makula-Degeneration)
Wie Sie der altersbedingten Makula-Degeneration auf die Schliche kommen und was Sie jetzt sofort tun müssen? (In: Ausgabe 6, Juni 2009; Seite 3 und 4)

30. Geheimnis: CELLULITE
Wie Sie Ihrer Cellulite erfolgreich an den Kragen gehen! 100% natürlich!
(In: Ausgabe 6, Juni 2009; Seite 5 und 6)

31. Geheimnis: GÜRTELROSE
Welche Pflanze starkwirksame Substanzen gegen die Gürtelrose enthält!
(In: Ausgabe 11, November 2009; Seite 6 und 7)

32. Geheimnis: HARNINKONTINENZ
Wie Sie mit meinem 5-Punkte-Plan "nichts mehr zu verlieren haben"!
(In: Ausgabe 11, November 2009; Seite 4 und 5)

33. Geheimnis: ERNÄHRUNG
Powerfood – Wie Sie mit 20 Lebensmitteln Ihre Gesundheit um 90% verbessern!
(In: Ausgabe 11, November 2009; Seite 2 und 3)

34. Geheimnis: MULTIPLE SKLEROSE
Mit welchen 5 Tipps Sie Ihre Chancen deutlich verbessern, sich Unabhängigkeit und Mobilität bis ins hohe Alter zu bewahren. (In: Ausgabe 11, November 2009; Seite 8 bis 11)

Lesen Sie in 5 Minuten im Kundenbereich
Ulmicher's Gesundheits-Geheimnisse nach!

Achtung! Das ist noch lange nicht alles. Diese 34 Gesundheitsgeheimnisse sind nur ein kleiner Auszug meiner vielen Tipps (100% natürlich!!).

Einmal im Monat erscheint eine neue Ausgabe von Ulmicher's Gesundheits-Brief mit zahlreichen neuen Empfehlungen für ein längeres und gesünderes Leben.

Aber wer bin ich eigentlich, der all diese verheißungsvollen Tipps gibt?

Wie ich mich selbst von
einer unheilbaren Krankheit geheilt habe & wie Sie jetzt davon profitieren...

ulmicher_kl

Mein Name ist Andreas Ulmicher.

Ich bin Heilpraktiker, Diplom-Naturwissenschaftler und Buchautor.

Auch ich litt an einer als unheilbar angesehenen Krankheit!

Die Krankheit, die ich hatte, ja, HATTE, nicht etwa HABE, heißt Morbus Crohn.

Und wer Morbus Crohn kennt, weiß, dass es sich dabei um ein entsetzliches Leiden handelt, das die armen Betroffenen dahin siechen lässt.

Fast 10 Jahre lang habe ich Tag für Tag, Jahr für Jahr, Medikamente schlucken müssen, deren Nebenwirkungen alles noch viel schlimmer machten.

Ich fühlte mich uralt – und war gerade mal Mitte 20! Mit dieser Machtlosigkeit und diesen „Zukunftsaussichten“ wollte ich mich einfach nicht abfinden!

Ich beschloss, meiner Krankheit den Kampf anzusagen und Behandlungs- oder möglicherweise Heilungsmöglichkeiten selbst herauszufinden.

Und heute erfreue ich mich, wie gesagt, bester Gesundheit!

Deshalb möchte ich Ihnen Mut machen:

Warten Sie nicht auf ein Wunder – helfen Sie dem Wunder mit dem richtigen Wissen selbst auf die Sprünge!

In bestimmten Fällen sind wir natürlich auf die Schulmedizin angewiesen. Doch oft gibt es sinnvolle Methoden, diese Behandlungen mit Hilfe der Naturheilkunde zu unterstützen oder sogar komplett zu ersetzen. Sie werden überrascht sein!

In meiner Naturheilpraxis, die ich seit 10 Jahren in Bad Soden-Salmünster leite, habe ich hartnäckige Verstopfung, Darmpilz und andere chronische, therapieresistente Leiden binnen weniger Wochen verschwinden sehen. Einzig und allein deswegen, weil ich nichts anderes tue, als Gesundheit durch die Opximierung des Stoffwechsels wieder herzustellen.

Ich zeige Ihnen...

Mit verblüffend geringem Aufwand können auch Sie Ihre Gesundheit wiederherstellen und fit sein wie mit 20!

Jeden Tag erlebe ich, wie sich meine Patienten mit sehr einfachen Anwendungen von ihren Beschwerden befreien, nachdem sie schon „alles versucht“ und über Monate und Jahre viel, viel Geld ausgegeben hatten.

Ich selbst bin der beste Beweis, dass es möglich ist, eine chronische Krankheit auszukurieren – obwohl die Schulmedizin mich schon aufgegeben hatte.

Und noch viel einfacher ist es, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen!

Bei meinen Forschungen, was Menschen befähigt, gesund, fit und leistungsfähig zu bleiben, bin ich zu verblüffend simplen Erkenntnissen gekommen, die ich gern mit Ihnen teilen würde …

Oft sind es nur kleine Veränderungen Ihrer täglichen Gewohnheiten, die viel bewirken. Oder „Heilmittel“, die Sie am Gemüsestand kaufen können!


Gerade erreicht mich eine
nette E-Mail eines Lesers:

Leser-Mail1

Diese Gesundheit kann sich jeder leisten!

Deshalb möchte ich Sie heute einladen, von meinem Heilpraktiker-Wissen zu profitieren. In meinem E-Mail-Newsletter Ulmicher’s Gesundheits-Brief beschreibe ich Ihnen ein Mal pro Monat auf jeweils über 10 Seiten sehr einfache Methoden, wie Sie sich mit natürlichen (und oft kostenfreien) Mitteln von Krankheiten befreien können, oder sich im Alltag mit wenig Aufwand, ohne Medikamente, Verbote und strenge Vorschriften gesund erhalten können.

Sie können Ulmicher’s Gesundheitsbrief gleich hier anfordern

Diese Methoden verrät Ihnen natürlich nicht Ihr Arzt oder Apotheker. Nicht die Pharma-Werbung. (Denen kann es ja nur Recht sein, wenn Sie weiterhin immer neue Arzneimittel nachkaufen.)

Für den Einsatz von weniger als 2.000 Euro habe ich mich komplett und für immer von meiner chronischen Darmkrankheit befreit.

(Zum Vergleich: Ein Betroffener wendet für Medikamente durchschnittlich zwischen 500 und 1.000 Euro jeden Monat auf. Jeden Monat! Im Einzelfall können es sogar erheblich mehr werden. Nur merkt es der Betroffene nicht, da dies alles ja (noch) die Krankenkasse übernimmt. NOCH!)

Und das können Sie auch!
Ich biete Ihnen dabei meine Hilfe an!

Es liegt in Ihrer Hand, sich heute dafür zu entscheiden, dass schon in wenigen Monaten Ihre Beschwerden wie z. B. Müigkeit, Schlaflosigkeit, Übergewicht und vieles andere der Vergangenheit angehören, oder dass sich Ihre chronische Krankheit zu dieser Zeit bereits auf dem Rückzug befindet.

Mit den Informationen aus Ulmicher’s Gesundheits-Brief können Sie aus eigener Kraft Ihr Leben verbessern – und verlängern! Sie werden Ihre Schmerzen los. Sie können sich ohne Einschränkungen wieder richtig bewegen. Sie können endlich aufatmen und wieder tun, was Ihnen Spaß macht.

Vielleicht haben Sie wegen einer Erkrankung einige lang gehegte Träume schon „begraben“? Sie werden es jetzt noch nicht glauben, doch es wäre möglich, dass Sie diese bald wieder herausholen – und an ihre Verwirklichung gehen!

Denn ich verspreche Ihnen: Ganz gleich, wie Sie sich heute fühlen, wie alt Sie jetzt sind, und ob Sie bisher etwas für Ihre Gesundheit getan haben oder nicht: Wenn Sie heute damit anfangen, und meine wirklich angenehmen Ratschläge eine Zeit lang beherzigen, werden Sie in jedem Fall deutliche Fortschritte spüren. Es wird Ihnen Spaß machen!

Bald fühlen Sie sich fit und leistungsfähig. – Egal, in welcher Krankenkasse Sie sind! Das alles geht ohne Pillen, ohne Chemie, ohne Sport-Stress oder freudlose Diät-Pläne. Ganz einfach!

Warum ich mir dessen so sicher bin? Auch das ist ganz einfach: Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit den Ursachen für Gesundheit!

In den vergangenen Jahren verfasste ich über meine Forschungen und die von mir entwickelten Therapien zwei Bücher, die Sie über jede Buchhandlung beziehen können.

Ziehen Sie sich jetzt am eigenen Schopf aus Ihrer Mutlosigkeit! Freuen Sie sich auf Ihr Leben!

„Aber“, sagen Sie vielleicht, „Wir sind doch so vielen negativen Einflüssen, Stress, Schadstoffen, schlechter Ernährung, Bewegungsmangel und, und, und … ausgesetzt! Da kann man unmöglich auf die Dauer gesund bleiben!“

Doch!

Sie müssen nur wenige einfache Gesundheits-Grundsätze beachten, und Sie sind zuverlässiger vor Krankheiten geschützt, als durch sämtliche Vorsorgeuntersuchungen und Multivitaminpräparate der Welt!

In Ulmicher’s Gesundheitsbrief verrate ich Ihnen,

pfeil-rot wie Sie auch ohne „eigene Vitaminpillenfabrik“ gesund und
      leistungsfähig bleiben können,

pfeil-rot wie Sie hinter die trostlosen Gesundheitsfloskeln schauen und
      sich zukünftig nichts mehr einreden oder aufschwatzen lassen

pfeil-rot und dass Sie keine Wirbelsäulengymnastik, Yoga, Pilates, Fitness-
      Studio und Massagen in Anspruch nehmen müssen, um es ohne
      Bandscheibenvorfall bis ins hohe Alter zu schaffen.

Mit fünf ebenso einfachen wie effektiven Übungen geht’s auch! Die können sie mit geringem Zeit- und ohne jeden finanziellen Aufwand zu Hause durchführen!

Gesundheit wird immer teurer in Deutschland? Drehen Sie den Spieß um!

Abonnieren Sie jetzt Ulmicher’s Gesundheitsbrief und lernen Sie die einfachen Gesetze kennen, mit denen Sie Ihr Leben genießen und sich dabei gesund erhalten können – ohne Ihren Lebensstil zu ändern! Klicken Sie gleich hier!

Schnelle Gesundheit aus der Apotheke – Bringt es das?

Kaum überschaubar, wie viele neue Pillen, Drinks, Brausetabletten und Kapseln auf den Markt gebracht werden, die angeblich Ihrer Gesundheit dienen oder Ihnen zur „Traumfigur“ verhelfen sollen (dies aber keineswegs immer tun!).

Gerade jetzt: Erkältungszeit! Was brauchen Sie nicht alles an zusätzlichen Vitaminen, Präparaten zur Unterstützung Ihrer Abwehrkräfte, Milliarden kleiner Helferlein … Und wie viele Menschen vertrauen blind den Werbesprüchen, schlucken Vitaminpillen, die gleich den ganzen Tagesbedarf decken sollen.

Sind Sie auch schon dabei?

Glauben Sie, durch Fast Food, Schadstoffe, Stress und minderwertige Lebensmittel nehmen Sie zu wenig Vitamine und wichtige Nährstoffe zu sich?

Dann wissen Sie sicher auch, dass zu viele Vitamine genau so ungesund sein können wie Vitamin-Mangel und Ihren Organismus stark belasten können! Vor allem, wenn Sie Präparate mit einem einzigen, hoch dosierten Inhaltsstoff einnehmen. Das kann das Nährstoff-Gleichgewicht Ihres Körpers empfindlich stören.

Personen, die Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, schießen oft über das Ziel hinaus. Und damit meine ich vielmehr: Über das Ziel hinaus, mehr Geld für die Gesundheit auszugeben, als eigentlich notwendig ist!

Nahrungsergänzungsmittel entfalten ihren Nutzen nur dann, wenn sie auf Ihren individuellen Bedarf abgestimmt sind. Nicht jeder benötigt dasselbe!

Doch ich verrate Ihnen etwas …

Sie müssen gar keine zusätzlichen Vitamine zu sich nehmen! Alles, was Sie tun müssen, ist, die Vitamine aus der normalen, täglichen Ernährung besser zu verwerten!

Gesundheit braucht keine teuren Produkte! Lesen Sie in Ulmicher’s Gesundheitsbrief, wie Sie die geschickten Tricks der Werbung durchschauen. Und sparen Sie bares Geld dabei! Sie werden nämlich sehen, was man alles NICHT braucht!

Bestellen Sie gleich hier, und dieses geballte Insider-Wissen kommt ab sofort ein Mal pro Monat als PDF-Datei (auch zum Ausdrucken) in Ihr Postfach.

Glauben und essen Sie nicht alles,
was Ihnen ständig „aufgetischt“ wird!

Hätten Sie etwa gedacht, dass der Blutcholesterinspiegel zwar sehr wohl mit Ihren Ess-Gewohnheiten zusammen hängt, aber so gut wie nichts mit der Verwendung von tierischen Fetten zu tun hat?

Es mag erstaunlich und sogar völlig unglaublich für Sie klingen, aber es existiert bis heute KEINE Studie, die den Zusammenhang zwischen erhöhtem Cholesterinspiegel und dem Konsum von tierischen Fetten hieb- und stichfest belegt!

In meiner aktuellen August-2008-Ausgabe von
Ulmicher’s Gesundheitsbrief
lesen Sie unter anderem:

pfeil-rot Wie Sie sich ganz einfach vor krebserregenden Nitrosaminen
      schützen, die beim Grillen entstehen

pfeil-rot Zu niedriger Blutdruck? So helfen Sie Ihrem Kreislauf auf die Sprünge!

pfeil-rot Darmpilz? So werden Sie die ungebetenen Untermieter schonend
      los und bekommen auch keine neuen mehr!

JA, ich will die aktuelle Ausgabe von Ulmicher’s Gesundheitsbrief lesen!

Ich zeige Ihnen darin auch, warum Sie Lein-, Walnuss- oder Hanföl besser nur in kleinen Mengen kaufen und gleich in den Kühlschrank stellen sollten.

Sie werden noch staunen, wie viele „Gesundheits-Gerüchte“ sich beharrlich halten, obwohl diese Theorien schon längst widerlegt sind! Zum Beispiel das Thema ...

„Viel Fleisch übersäuert den Körper“

Es wird Sie sicherlich interessieren zu erfahren, dass kein Nahrungsmittel von sich aus „sauer“ oder „basisch“ reagiert. Es entfaltet eine bestimmte Reaktion erst im Körper, abhängig vom Stoffwechsel dessen, der es zu sich nimmt!

Das bedeutet aber nicht mehr und nicht weniger, als dass Fleisch für Sie eventuell sogar sehr gesund sein könnte!

Unterschiedliche Menschen haben einen unterschiedlichen Stoffwechsel. Dieser ist größtenteils genetisch bedingt, er hängt von den verschiedenen Lebensbedingungen unserer Vorfahren ab. Zusätzlich wird er auch durch äußere Einflüsse bestimmt und verändert: Stress, Krankheit, veränderte Ernährungsgewohnheiten ...

Experimentieren Sie einmal mit verschiedenen Ernährungs-Ansätzen und beobachten Sie sich dabei aufmerksam. Sie werden bald erforschen, wie Ihr Körper – und Ihre Psyche – auf verschiedene Lebensmittel reagieren. So finden Sie mit der Zeit von ganz allein heraus, was Ihnen gut tut oder nicht, Ihnen hilft und gesund für Sie ist.

Eine Anleitung dazu finden Sie in meinem Spezial-Report: „Die unbekannte Wahrheit des Säure-Base-Haushalts“ (können Sie sofort nach Ihrer Antwort im Kundenbereich lesen)

Sind Vegetarier die gesünderen Menschen?

Das Sterblichkeitsrisiko von Vegetariern liegt gegenüber der Allgemeinbevölkerung um insgesamt 40 % niedriger, belegte das Zwischenergebnis einer Langzeitstudie des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) aus dem Jahr 2003.

Doch natürlich ist dieser Effekt nicht nur auf fleischlose Ernährung zurück zu führen. Viele Vegetarier leben insgesamt bewusster, sind oft Nichtraucher und verzichten auf Alkohol. Unter den „Mischköstlern“, also denen, die auch Fleisch essen, gibt es leider immer noch viel zu viele, die sich kaum oder gar nicht aktiv um ihre Gesundheit bemühen.

Es bedeutet also nicht, dass Vegetarismus an sich gesünder ist als normale, ausgewogene Mischkost.

Nehmen Sie einen Vegetarier, der sich mit viel Milchprodukten, Mehlspeisen und Zucker oder vielen Fertigprodukten ernährt (im Szenejargon werden solche Leute „Puddingvegetarier“ genannt). Wahrscheinlich werden Sie bei einem Mischköstler, der sich ausgewogen von Fleisch und Gemüse ernährt, einen besseren Gesundheitszustand feststellen als beim „Puddingvegetarier“.

Nach unserer neuen Auffassung vom Säure-Base-Haushalt kann es sogar sein, dass der „Puddingvegetarier“ massiv „übersäuert“ ist, der vollwertig lebende Fleischesser jedoch nicht!

Im Interesse Ihrer Gesundheit heißt die Faustregel also:
Lieber vollwertig mit Fleisch als minderwertig vegetarisch!

Ihre 3 Gratis-Geschenke
– Als Dankeschön für Ihre Antwort


Report_unbWahrheit_gr

Mein Spezial-Report „Die unbekannte Wahrheit des Säure-Base-Haushalts“ (Wert: 49,90 EUR) liegt schon für Sie bereit.

Es ist das erste von 3 Geschenken, wenn Sie noch heute Ulmicher’s Gesundheitsbrief anfordern. Diesen Spezial-Report und Ihre beiden weiteren Geschenke erhalten Sie sofort nach Ihrer Antwort zum Download bereit gestellt.

GRATIS für Sie!

Sie erfahren darin unter anderem ...

  • warum Sie die gängigen Redensarten „Wenig Fett, viel Obst und Gemüse“ bis hin zur „gesunden basischen Ernährung“ in Frage
    stellen sollten, und warum sich diese Theorien so hartnäckig halten

  • wie Sie selbst herausfinden, zu welchem Stoffwechsel-Typ Sie gehören, welche Nahrungsmittel Ihnen gut tun und welche Sie besser meiden

  • wie Sie durch Umstellung Ihrer Ernährung nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihre Psyche beeinflussen

  • warum basischer nicht unbedingt gesund und sauer nicht unbedingt schädlich sein muss

Sie sehen, das Thema Gesundheit steckt voller Überraschungen!

Klicken Sie hier und werden Sie Leser von Ulmicher’s Gesundheitsbrief

Gesundheit muss man nicht „teuer bezahlen“
– Im Gegenteil!

Lernen Sie mit Ihrem neuen Wissen aus Ulmicher’s Gesundheitsbrief, sich und alle, die Ihnen wichtig sind, gesund zu erhalten und selbst zu heilen. Mit ganz natürlichen, einfachen Mitteln. Auch wenn Sie jeden Tag nur wenig Zeit dafür aufbringen können.

Denn es geht uns doch allen so: Die Zeit ist schnelllebig! Also sollte das, was Sie für sich tun, möglichst unkompliziert sein und schnell gehen, dabei aber viel bringen!

Jetzt denken Sie sicher an die „gesunden Sekunden“, stimmt’s?

Besser kann es gar nicht mehr kommen! Jetzt bekommen Sie die Gesundheit sozusagen auf dem silbernen Tablett serviert. Oder???

Aber dass Sie die Gesundheit auf dem silbernen Tablett serviert bekommen, heißt ja nicht, dass Sie das Tablett deswegen unbedingt mit kaufen müssten! Stellen Sie mit mir gemeinsam den tatsächlichen Nutzen der Probiotika für sich persönlich auf den Prüfstand!

Und wenn wir schon so weit sind: Sie können für sich herausfinden, ob Sie den „Booster fürs Immunsystem“ wirklich benötigen – oder anders herum: Ob er Ihnen überhaupt etwas nützt.

Report_derSchl_gr

Mit einem einfachen Selbsttest erfahren Sie, wie es um Ihr unspezifisches Immunsystem bestellt ist.

Diesen Test finden Sie in meinem Spezialreport „Der geheime Schlüssel zur Selbstheilung“. Sie erhalten auch diesen Spezial-Report als einer der ersten Abonnenten von Ulmicher’s Gesundheitsbrief völlig kostenlos.

GRATIS für Sie!

Sie erfahren darin außerdem, ...

  • ob die vollmundigen Werbeversprechen der Immunsystem-Stärkungspräperate-Produzenten wirklich die Wahrheit sagen

  • welche Anzeichen, z. B. Juckreiz, Müdigkeit oder Nervenentzündungen, mit einer Störung der Gesundheit zusammen hängen können

  • welche Medikamente besonders ungünstig für Ihre Gesundheit sind

Darüber hinaus gebe ich Ihnen natürlich Tipps, wie Sie Ihre Gesundheit opximal erhalten, und Sie lernen eine überaus preiswerte Alternative, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Fordern Sie gleich hier Ihre 1. Ausgabe und Ihre Gratis-Geschenken an!

Oh du gefräßige Feiertags-Zeit!

Da wir gerade beim Thema sind …

Die „Schlemmerzeit“ mit ihren gehaltvollen Nahrungsmitteln – vom Stollen bis zum Oster-Lamm – steht alle paar Wochen aufs Neue vor der Tür! Ob an Weihnachten, Ostern oder an Geburtstagen: Eltern und Schwiegereltern laden zum dreigängigen Familienessen ein, und selbst will man ja auch mal etwas Besonderes auf den Tisch bringen!

Doch keine Sorge: Mit einem(!) simplen Trick beim Essen sorgen Sie dafür, dass

striche1

  • Ihr Energieniveau gleichmäßiger wird,

  • der Jojo-Effekt für immer der Vergangenheit angehört

  • und Sie auch während der „gefräßigen festlichen Zeit“
    Ihr Gewicht halten können – auf ganz natürliche Weise.

Wollen Sie diesen Trick kennen lernen? Sie erfahren ihn rechtzeitig vor den nächsten Feiertagen.

Sie können HIER die aktuelle Ausgabe
von Ulmicher's Gesundheitsbrief anfordern

Nur wer sich schindet, nimmt auch ab???
Ich sage: NEIN!

Ein völlig falscher Ansatz. Sie wollen anfangen, etwas für Ihre Fitness zu tun? Dann helfen Ihnen keine „Gewalt-Akte“. Der Gang ins Fitness-Studio ist oft ziemlich teuer. Sogar Joggen und Nordic-Walken wird oft falsch gemacht und verspannt die Muskeln zusätzlich.

Doch schon wenn Sie eine halbe Stunde am Tag spazieren gehen, bringt Sie das in Schwung, und Sie tun der Notwendigkeit zur Bewegung fast Genüge. Wie Sie diese Zeit zugleich zur Meditation nutzen können, lesen Sie in meinem Beitrag in Ulmicher’s Gesundheitsbrief.

Mein persönliches Motto: „Nicht hart trainieren, sondern smart trainieren!“ Halten Sie es damit am besten wie ich!

Sauer macht lustig! Oder?

Orangen, Mandarinen und andere Zitrusfrüchte versorgen uns mit dem lebenswichtigen Vitamin C und helfen uns durch die kalte Jahreszeit, auf dass wir weniger infektanfällig sind. Zu Weihnachten füllen sie unsere Supermärkte und die Lücken unter unseren Christbäumen.

Hand aufs Herz: Sie mögen diese kleinen, süßsauren Dinger nicht?

Kein Grund zur Panik! Lassen Sie mich Ihnen verraten,

  • wieso Orangen, Grapefruits und Mandarinen, aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, gar nicht mal so opximal sind, einem grippalen Infekt vorzubeugen!

  • wie Sie Ihren Vitamin-C-Bedarf über den Winter viel besser, nämlich an unsere „nordischen“ Verhältnisse angepasst, decken!

Habe ich Sie neugierig gemacht?

Dann nutzen Sie mein Wissen für Ihre Gesundheit. In Ulmicher’s Gesundheitsbrief empfehle ich Ihnen zu jedem Thema sogar Bücher zum Weiterlesen, falls Sie tiefer in die Materie „eintauchen“ wollen.

Lassen Sie sich dieses wichtige
Gesundheitswissen nicht entgehen!
Wenn Sie …

pfeil-rot Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe
      Alter erhalten wollen

pfeil-rot sich mit einfachen Methoden von dauerhaften
      chronischen Beschwerden heilen wollen

pfeil-rot kein unnötiges Geld mehr zum Fenster hinaus werfen wollen
      für Medikamente, Arztrechnungen und Zusatzmittelchen

… finden Sie in Ulmicher’s Gesundheitsbrief genau die
richtigen Informationen, Methoden und Natur-Rezepxe.

Die cleveren Alternativen zu
Praxis-Gebühr, Antibiotika und Fieberzäpfchen

Wussten Sie, dass man Fieber „lenken“ kann?

„Gebt mir ein Fieber, und ich heile jede Krankheit“, wusste schon Paracelsus. Denn Fieber ist nicht notwendigerweise etwas Negatives. Es ist keine Krankheit, sondern eine Abwehrreaktion unseres Körpers gegen eine drohende Erkrankung. Diese Selbstregulierungsprozesse gilt es eigentlich zu fördern, nicht zu verhindern! – Vor allem, nicht voreilig zu Medikamenten zu greifen!

In vielen Fällen benötigt man keine Arzneimittel, um bestimmter Volkskrankheiten Herr zu werden. Die ältere Generation kennt vielleicht noch einige der guten alten Hausmittel, die heute immer mehr in Vergessenheit geraten.

Wie Sie Fieber zu Ihrem Verbündeten machen und es dabei quasi „zähmen“ können?

In meinem Special „So lindern Sie 7 Volksleiden – ohne Medikamente“ verrate ich Ihnen alte, vergessene und neue Geheimnisse aus dem Reich der Naturheilkunde. Und decke Gesundheits-Irrtümer auf!

Zum Beispiel diesen hier …

Erkältung und verstopfte Nase? Sie schwören auf Inhalationen mit ätherischen Ölen, um Nase und Atemwege von dem unangenehmen Schleim zu befreien?

Vergessen Sie’s!

Fast alle ätherischen Öle wirken adstringierend, das heißt zusammenziehend und austrocknend auf die Schleimhäute des Körpers. Im ersten Moment meinen Sie zwar, eine Linderung zu spüren, doch ist diese leider nicht von langer Dauer.

Das liegt daran, dass die meisten ätherischen Öle den Schleim nicht heraus treiben, sondern die Schleimhäute zusammen ziehen.

striche2

  • Welches ätherische Öl als EINZIGES wirklich hilft

  • Wie Sie Erkältung und Fieber wirkungsvoll mit natürlichen Hausmitteln behandeln (ab wann das jedoch gefährlich wird)

  • Und ob die legendäre „heiße Hühnersuppe“ wirklich eine heilkräftige Wirkung hat,

... erfahren Sie in meinem Special: „So lindern Sie 7 Volkskrankheiten – ohne Medikamente“.

Erkältung und Fieber, Rücken- und Gelenkbeschwerden, Kopfschmerz und Migräne, Durchfall und Darmbeschwerden, Blasenentzündung, Neurodermitis, Sodbrennen...

Report_solindern_gr

Viele dieser Beschwerden und Sympxome können Sie ganz ohne Praxis-Gebühr, Schmerzspritzen, Antibiotika oder Fieberzäpfchen selbst zu Hause behandeln.

In meinem Spezial-Report „So lindern Sie 7 Volksleiden – ohne Medikamente“ habe ich zuverlässige, wirkungsvolle Hausmittel und Rezepxe für Sie zusammengestellt.

GRATIS für Sie!

Diese Themen erwarten Sie in diesem Spezial-Report:

  • Was entspannt besser bei Schmerzen: Heiß oder Kalt? Mit einer einfachen Anwendungs-Regel helfen Sie ab sofort immer richtig.

  • Wie Sie mit einer kleinen Übung Ihre verspannten Schultern am
    besten lockern.

  • Wo sich der gute alte Franzbranntwein als Einreibung bewährt hat.

  • Wie Sie mit Minzöl Spannungskopfschmerz mildern. Erst über den Augen in die Stirn einmassieren (Augen dabei schließen!), dann in die Schläfen.

  • Wie Sie mit einem Küchengewürz Migräne-Anfälle vermindern
    oder vermeiden
    .

  • Was bei akuten Blähungen oder bei Verstopfung schnell hilft, und ob ein „Verdauungsschnaps“ das Essen zu verdauen hilft.

  • Nie wieder Blasenentzündung! – Diese Beerensorte wirkt wie eine „Antihaftbeschichtung“ für die Blase.

  • Erste Hilfe bei Neurodermitis. Auch Ihr Darm kann eine Ursache
    dafür sein!

  • Oft Probleme mit Sodbrennen? Was Sie vielleicht beim Essen falsch machen und wie Sie Ihre Beschwerden abschwächen.

Dieser Spezial-Report im Wert von 49,90 EUR ist mein drittes Geschenk für Sie, wenn Sie jetzt meinen Newsletter Ulmicher’s Gesundheitsbrief hier anfordern.

Ein weiteres Thema darin ist ...

Ein „Wundermittel“ bei Gelenkbeschwerden

Schon die alten Römer verwendeten Kohlblattauflagen Jahrhunderte lang als Allheilmittel bei fast allen Krankheiten.

Ich habe sie bei jeder Art von Gelenkbeschwerden angewandt, insbesondere bei Knieschmerzen – ob diese nun von Verschleiß, einer Überlastung oder Rheuma her rühren – Kohlblattauflagen über Nacht verschaffen in vielen Fällen deutliche Erleichterung! Welche Art Kohl bevorzugt wird, ist eher eine philosophische denn eine praktische Frage.

Entscheidend ist, DASS sie wirken – und das tun sie!

Wie man sie herstellt und anwendet, verrate ich Ihnen in meinem Spezialreport „So lindern Sie 7 Volksleiden – ohne Medikamente“. Zum Sofort-Download, wenn Sie sich noch heute für Ulmicher’s Gesundheitsbrief entscheiden!

Selbstheilung mit Daumendruck statt Schmerzspritze

Selbst bei Hexenschuss gibt es ein Mittel zur Selbst- (bzw. Partnerschafts-)Hilfe.

Ein Element aus meinem Spezialgebiet, der Dorn-Therapie, das Sie behutsam auch selbst praktizieren können. Durch drücken auf drei Punkte im unteren Bereich der Wirbelsäule wird z.B. spontan Linderung verschafft. Richtig angewendet, können sich die Wirbelblockaden „von selbst“ wieder richten.

In meinem Spezialreport „So lindern Sie 7 Volksleiden – ohne Medikamente“ zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wo Sie ansetzen und wie Sie dabei vorgehen müssen.

Sie können ihn zusammen mit Ihrer ersten Ausgabe
von Ulmicher’s Gesundheitsbrief hier anfordern

Alle Anwendungen und Heilmittel, die ich Ihnen zeigen werde, funktionieren wirklich. Ich habe sie täglich in meiner Praxis schon Hunderte Male empfohlen und für mich selbst oder bei meinen Patienten mit Erfolg angewendet.

Dieses kompakte Wissen in Ulmicher’s Gesundheitsbrief finden Sie in keinem Buch. Sie erhalten jeden Monat die aktuellsten Erkenntnisse aus dem Bereich der Naturmedizin frei Haus in Ihr E-Mail-Postfach.

Dazu recherchieren meine Mitarbeiter täglich unzählige Pressemitteilungen, und wir informieren Sie auch zusätzlich, das heißt, außerhalb des regelmäßigen Newsletters, sofort – noch am selben Tag! – über neue, bahnbrechende medizinische Heilungserfolge und Studienergebnisse. Ohne Zusatzkosten für Sie!

Wie viel Geld geben Sie im Moment noch jeden Monat für unnötige Arztrechnungen, Medikamente, Pillen und Pülverchen aus? Ich verspreche Ihnen, dass Sie, wenn Sie auch nur einige meiner Ratschläge beherzigen, bares Geld sparen werden! Darum überlegen Sie nicht lange ...

Sichern Sie sich heute noch Ihr großes Einstiegspaket mit der aktuellen Ausgabe von Ulmicher’s Gesundheitsbrief zum Preis von nur 5,95 EUR pro Ausgabe. Dies wird eine der aussichtsreichsten und angenehmsten Investitionen in Ihre Gesundheit sein!

Ihr Arzt verlangt mehr „Eintrittsgebühr“ in seine Praxis! ... Und jeder Heilpraktiker würde Ihnen zu diesem Preis nicht mal eine Erstberatung verkaufen!

Und wenn Sie mir jetzt gleich antworten, dann erhalten Sie diese 3 Spezial-Reporte im Gesamtwert von fast 150 EUR als Begrüßungsgeschenk völlig kostenlos dazu:

1. gratis_sie1 „Der geheime Schlüssel zur Selbstheilung“

2. gratis_sie1 „Die unbekannte Wahrheit des Säure-Basen-Haushalts“

3. gratis_sie1 „So lindern Sie 7 Volksleiden – ohne Medikamente“

Diese 3 wertvollen Geschenke dürfen Sie natürlich für immer behalten. Garantiert!

Ihnen wird Ihr neues Wissen so viel nützen, dass Sie sich den Gang zum Arzt, in die Apotheke oder zum Heilpraktiker in vielen Fällen sparen werden. Was sagen Sie dazu?

Profitieren Sie ab sofort
von diesen 10 Vorteilen

rot_1

Sie erhalten 1x pro Monat aktuelle, objektive Informationen und Empfehlungen von mir als professionellem, praktizierendem Heilpraktiker. All diese Anwendungen sind ungefährlich und nebenwirkungsfrei.

rot_2
Bei meinen Ratschlägen handelt es sich nicht um Verbote und Vorschriften. Denn es ist viel einfacher als Sie bisher dachten, Ihre Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Sie können die für Sie passenden Anleitungen mühelos in Ihren Alltag integrieren.
rot_3
Alle Beiträge in Ulmicher’s Gesundheitsbrief sind einfach und leicht verständlich geschrieben. Kein Fach-Chinesisch. Kein Ärztelatein. Grafiken und Abbildungen zu den Beiträgen unterstützen zusätzlich die Verständlichkeit.
rot_4
Für meine Empfehlungen und Therapie-Vorschläge verbürge ich mich persönlich. Sie funktionieren wirklich, ich habe sie streng getestet und wende sie in meiner täglichen Praxis für meine Patienten an.
rot_5
Diese Informationen erhalten Sie in keinem Buch und keiner Zeitschrift. Jede Ausgabe von Ulmicher’s Gesundheitsbrief ist absolut unabhängig und werbefrei. Empfehlungen, die ich guten Gewissens gebe, entspringen meiner jahrelangen eigenen Erfahrung.
rot_6
Zu jedem Thema erhalten Sie zusätzlich von mir ausgewählte weiterführende Literatur-Empfehlungen.
rot_7
Sie erhalten Ulmicher’s Gesundheitsbrief regelmäßig per E-Mail als PDF-Datei in einer druckbaren Ausgabe. So fallen keine Versandgebühren an. Entscheiden Sie selbst, ob Sie Papier sparen und am PC lesen wollen, oder die Ausgaben drucken und sammeln.
rot_8
4x pro Jahr erhalten Sie zusätzlich einen Spezial-Report im Wert von 49,90 EUR mit umfassenden Infos und Tipps zu jeweils einem wichtigen Gesundheitsthema. Also 4 Top-Reporte (Gesamtwert: 199,60 EUR für die Leser von Ulmicher’s Gesundheitsbrief GRATIS!)
rot_9
Sie erfahren als eine/r der Ersten von bahnbrechenden Behandlungserfolgen und den neuesten erfolgreichen Therapien aus der Naturheilpraxis per Eil-Sonder-Ausgaben ohne zusätzliche Kosten.
rot_10
Ein Mal im Monat beantworte ich persönlich Ihre Fragen in meiner E-Mail-Sprechstunde.

Liebe Leserin, lieber Leser,

da Sie jetzt meinen langen Brief schon fast zu Ende gelesen haben, ist es ganz klar, dass Sie es mit Ihrer Gesundheit wirklich ernst meinen. Klicken Sie deshalb bitte gleich hier und holen Sie sich Ihren Schlüssel für dauerhafte Gesundheit nach Hause!

Nutzen Sie Ihren Vorteil, ab sofort zu dem ausgewählten Personenkreis gehören zu können, der über die preisgünstigsten und oft einzig wirkungsvollen Methoden auf dem Gebiet der Medizin ständig aktuell informiert wird.

Denn ab sofort ...

  • wissen Sie besser über Abläufe im Körper und Einflüsse durch Nahrung und Medikamente Bescheid. Sie selbst entscheiden, was für Sie gesund ist und sprechen mit Ihrem Arzt auf gleicher Augenhöhe

  • kennen Sie gesündere, preiswertere und angenehmere Alternativen zur herkömmlichen Medizin und sparen dabei bares Geld

  • werden und bleiben Sie gesund – mit Leichtigkeit! Ohne Leistungsdruck und erhobenen Zeigefinger
Darum verpassen Sie nicht die nächste Ausgabe, in der ich unter anderem ...

  • den Trick erläutere, wie Ihr Gewicht während der nächsten Feiertage trotzdem nicht ausufert

  • eines der sinnvollsten Fitness-Geräte vorstelle: das Trampolin

  • mit Ihnen gemeinsam „gute Vorsätze“ einmal aus einer ganz anderen Perspektive betrachte

Und auch das wird Sie interessieren: Meine nächsten beiden Specials zu den Themen „Diabetes“ und „Schlaganfall“ sind in Vorbereitung.

Ich stelle Ihnen bald ein fast
„unglaubliches“ Diabetes-Programm vor

... und zeige Ihnen,

    pfeil-rot mit welcher Ernährung Sie trotz erblicher Veranlagung zu
          Diabetes II, Ihr Erkrankungsrisiko um 80 bis 90% senken können

    pfeil-rot warum nicht nur die Hormon-, sondern auch die Enzymtätigkeit der
          Bauchspeicheldrüse wichtig für die Diabetesprävention ist

    pfeil-rot welche Lebensmittel dabei helfen, ihren Blutzuckerspiegel zu
          stabilisieren,
und

    pfeil-rot wie Sie gezielt Bewegung einsetzen können, um Diabetes vorzubeugen

Nie mehr Angst vor Schlaganfall!

Jährlich rund 200.000 Deutsche erleiden ihn.

Trotzdem ist das Wissen über die Ursachen erschreckend gering! Zu den Risiko-Faktoren gehören vor allem Bluthochdruck, Diabetes, Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel und Fettstoffwechselstörungen.

In meinem Spezial-Report zum Thema Schlaganfall erläutere ich,

striche2

  • wie Gewürze, Fette und Öle helfen können, Ihre Adern freizuhalten

  • warum auch Stress einem Schlaganfall Vorschub leisten kann – und wie Entspannung ihn verhindern kann

  • warum Sie beim Stichwort „Cholesterinspiegel“ mehr auf Ihren Darm achten müssen als auf gesättigte Fette

Klicken Sie hier und erhalten Sie Ihr
Startpaket zu Ulmicher’s Gesundheitsbrief


Ihre Vertrauens-Garantie

Ich bin mir sicher, dass Ulmicher’s Gesundheitsbrief für JEDEN etwas bringt, der in Zukunft etwas für sich und seine Gesundheit tun will.

hacken1 Sie haben die Möglichkeit, Ulmicher’s Gesundheitsbrief
      zunächst für ½ Jahr zum Preis von 6,60 EUR pro Ausgabe
      zu testen (1 Jahr zum Preis von nur 5,95 EUR pro Ausgabe).

      Ich habe Ihnen zu Anfang versprochen, dass Sie mit meinen
      Empfehlungen sogar chronische Beschwerden bekämpfen
      können. Und Sie werden das langfristig erreichen. Natürlich
      dürfen Sie keine sofortigen „Wunder“ erwarten! Doch Sie
      werden spüren, wenn Sie auf dem richtigen Weg zu Ihrer
      Gesundheit sind.
Wenn Sie davon überzeugt sind, brauchen
      Sie nichts zu tun. Ihr Abonnement verlängert sich automatisch.

hacken1 Sollte Ihnen mein Newsletter aus irgendeinem Grund nicht
      zusagen, geben Sie mir bitte bis 6 Wochen vor Ablauf des
      Halbjahres kurz schriftlich Bescheid, und die Sache ist für
      Sie erledigt.

hacken1 Ihre drei Geschenke, die Spezial-Reporte...

      „Der geheime Schlüssel zur Selbstheilung

      „Die unbekannte Wahrheit des Säure-Basen-Haushalts“

      „So lindern Sie 7 Volksleiden – ohne Medikamente“

      außerdem die bisher erschienenen Sonder-Reporte...

      „Wie Sie Ihr Schlaganfallrisiko um bis zu 90% senken

      „Wie ich mich selbst von Morbus Crohn geheilt habe

      „Wie ich eine beginnende Diabetes selbst heile
         (bzw. das Risiko senke)“

      „Mein Rheuma-Sonder-Report“

      „5 Schritte gegen Erschöpfung“

      „Alles über das Immunsystem und wie Sie es einfach
        und natürlich stärken

      UND JETZT NEU: Mein „Rauchen-Aufhören-SPEZIAL“

      gehören auf jeden Fall Ihnen. Egal, wie Sie sich später entscheiden.

hacken1 Sie können das Abonnement von Ulmicher’s Gesundheitsbrief
      
jederzeit zum Ende eines Bezugsjahres kündigen. Eine kurze
      schriftliche Mitteilung bis spätestens 6 Wochen vor Ablauf des
      Bezugsjahres genügt.

Ihr Extra-Plus: die E-Mail-Sprechstunde!

Vielleicht werden trotz aller Ausführlichkeit bei Ihnen Fragen zu den Inhalten aus Ulmicher’s Gesundheitsbrief offen bleiben oder entstehen. Oder wollen noch mehr zu einem Thema erfahren. Ganz einfach: Schreiben Sie mir per E-Mail über alles, was Sie im Zusammenhang mit meinem Gesundheits-Newsletter beschäftigt.

Ein Mal im Monat beantworte ich persönlich und selbstverständlich diskret Ihre E-Mails zu den Themen aus Ulmicher’s Gesundheitsbrief – ohne Zusatzkosten für Sie! Sie erfahren den genauen Termin sowie die E-Mail-Adresse in Ihrer aktuellen Monats-Ausgabe.

Ihr wertvollster Vorsatz ab sofort:
Vereinfachen Sie Ihre Gesundheit!

… Und prüfen Sie ab jetzt ganz genau, was Fernsehen, Zeitschriften und zweifelhafte Diagnosen Ihnen einreden wollen. Denn nicht alles, was man schwarz auf weiß geschrieben sieht, ist deshalb unumstößlich wahr!

Sie wissen ja: Auch ich wurde als unheilbar abgestempelt!

Und wahrscheinlich wäre es wirklich so gekommen, wenn ich mich vor Jahren tatsächlich selbst aufgegeben hätte. Wenn ich mich damals nicht entschieden hätte, mich „am eigenen Zopf aus dem Sumpf zu ziehen“.

Sie können das auch!

Je mehr Sie über Ihren Körper, über Bewegung und Nahrungsmittel wissen, desto einfacher wird es für Sie, gesunde Gewohnheiten ganz nebenbei in Ihr Leben zu integrieren. Es ist nicht schwer, und schon gar nicht teuer.

In meinem Gesundheitsbrief erhalten Sie wertvolle und absolut werbefreie Informationen. Denn ich möchte, dass noch viel mehr Menschen ihren eigenen Kopf benutzen und nicht all dem blind vertrauen, womit sie jeden Tag „berieselt“ werden.

Ich habe Ihnen gezeigt, wie Sie mit dem richtigen Wissen ab sofort Ihre Gesundheit und Ihre Lebensfreude zurück erobern können. Und Sie haben am Anfang dieses Briefes beschlossen, dass Sie das wollen! Sonst hätten Sie meinen langen Brief nicht bis hierher gelesen.

Mit Ulmicher’s Gesundheitsbrief erhalten Sie genau dieses Wissen! Klicken Sie einfach hier und  fordern Sie Ihre 1. Ausgabe an.

Dieser kleine Klick ist das Beste, was Sie heute für Ihre Gesundheit tun können! Nehmen Sie Ihre Gesundheit ab sofort selbst in die Hand!

Ich wünsche Ihnen alles Gute und freue mich auf Ihre Antwort.

Ihr

unterschrift

Andreas Ulmicher
Chefredakteur


PS: Nicht verpassen...

100er-Scheine88 Ihre Gesundheits-Reporte im Wert von fast 150 EUR...

1. gratis_sie1 „Die unbekannte Wahrheit des Säure-Base-Haushalts“ (Wert: 49,90 EUR)

2. gratis_sie1 „Der geheime Schlüssel zur Selbstheilung“ (Wert: 49,90 EUR)

3. gratis_sie1 „So lindern Sie 7 Volkskrankheiten – ohne Medikamente“ (Wert: 49,90 EUR)

… sind nur wenige Tage gratis für Sie reserviert. Also zögern Sie nicht länger! Denn bald kostet jeder Spezial-Report 49,90 EUR.

PPS: Wenn Sie jetzt noch zögern, dann lesen Sie...

... was die Presse über mich sagt:

ulmicher-artikel

Großer Zeitungsartikel in den "Kinzigtal Nachrichten" über das Buch von Andreas Ulmicher (11/05)

***************

gesundheit_tipps

Im Mai 2008 berichtete sogar das bekannte Magazin FERNSEHWOCHE (Auflage: 1,2 Mio.) auf 3 Seiten über das neue Buch von Herrn Ulmicher.

***************

presse2

"Andreas Ulmicher, Heilpraktiker und Selbstbetroffener, hat eine Fünf-Stufen-Therapie entwickelt, mit deren Hilfe er selbst nach zwei Jahren genesen ist und nunmehr beinahe ein Jahrzehnt sympxom- und medikamentenfrei lebt."

Die renommierte Zeitung "NATUR & HEILEN" über das Buch von Andreas Ulmicher (04/07)

Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie in jeder meiner Ausgaben neue Erkenntnisse finden, die Ihr Leben positiv verändern. Und dass Sie genau DEN Hinweis bekommen, der auch Ihre Gesundheit auf die richtige Bahn lenkt  - und den Sie vielleicht woanders nie erhalten hätten!

Meine 34 besten Geheimnisse der Gesundheit erfahren Sie hier (klicken)...

bestell-button1